Freitag, 21. September 2018
telefon
erste hilfe
gehoerlos

gefahrstoff

rettungspunkt
  • slider_home_0014.jpg
  • slider_home_0002.jpg
  • slider_home_0023.jpg
  • slider_home_0010.jpg
  • slider_home_0017.jpg
  • slider_home_0004.jpg
  • slider_home_0019.jpg
  • slider_home_0025.jpg
  • slider_home_0001.jpg
  • slider_home_0026.jpg
  • slider_home_0012.jpg
  • slider_home_0022.jpg
  • slider_home_0003.jpg
  • slider_home_0011.jpg
  • slider_home_0032.jpg
  • slider_home_0031.jpg
  • slider_home_0007.jpg
  • slider_home_0030.jpg
  • slider_home_0016.jpg
  • slider_home_0005.jpg
  • slider_home_0024.jpg
  • slider_home_0020.jpg
  • slider_home_0029.jpg
  • slider_home_0009.jpg
  • slider_home_0013.jpg
  • slider_home_0006.jpg
  • slider_home_0015.jpg
  • slider_home_0008.jpg
  • slider_home_0021.jpg
  • slider_home_0028.jpg
  • slider_home_0018.jpg

Jugendgroßübung der Inspektion Nord

Bad Abbach, 24.03.2018

Insgesamt nahmen etwa 300 Teilnehmer an der Jugendgroßübung in Bad Abbach am 24.03.2018 teil. Angenommene Schadenslage war ein Waldbrand, der durch zündelnde Kinder verursacht wurde. Diese liefen vor Schreck davon und mussten neben der Brandbekämpfung von den Nachwuchsfeuerwehrlern gesucht werden. Die zukünftigen Retter bekamen ebenfalls Unterstützung von den Spürhunden der Rettungshundestaffel.

Weiterlesen

Feuerwehr zum Anfassen

Ihrlerstein, 18.01.2018

Der Ausbruch eines Brandes ist eine schreckliche Vorstellung - egal, ob in der Schule oder in der eigenen Wohnung. Kinder sollten daher bereits frühzeitig lernen, wie man sich in einer Gefahrensituation richtig verhält. Die beíden dritten Klassen der Jakob-Ihrler-Schule haben im Rahmen der Brandschutzerziehung die Freiwillige Feuerwehr Ihrlerstein besucht.

Weiterlesen

aktuelle Informationen

rettungskarte

rettungsgasse

rauchmelder

aed

stammzellenspender

katwarn

nina