Dienstag, 19. Januar 2021
telefon
erste hilfe
gehoerlos

gefahrstoff

rettungspunkt

Übung Absturzsicherung an Baukran

Ihrlerstein, 16.10.2017

Notfälle passieren nicht nur auf dem Boden, sondern auch in Höhe und Tiefen. Um bei diesen Unfällen sicher helfen zu können, unterhält die Freiwillige Feuerwehr Ihrlerstein eine Absturzsicherungsgruppe. Dieses Mal konnten die Kameraden an einem Baukran auf einer privaten Baustelle üben.

Übungsziel war an diesem Abend der gesicherte Vorstieg auf einen Baukran zu einer verunfallten Person im Kranführerhaus. Dazu wurde jeweils ein Feuerwehrmann mit einem Absturzsicherungssatz ausgerüstet und wurde von einem zweiten Kameraden am Boden gesichert. Der Vorstieg zum Kranführerhaus erfolgte so mit Bandschlingen und Karabinern als Zwischensicherung bis auf circa 20 m Höhe.

Die Ausbildung an einem echten Obkjekt stellt für die Einsatzkräfte eine gute Möglichkeit dar, sich an die Höhe zu gewöhnen und Vertrauen für das eingesetzte Material zu gewinnen.

20171016 absturzsicherung kran 003

20171016 absturzsicherung kran 006

Was denken Sie?

Bitte senden Sie uns Ihr Feedback!