Freitag, 19. Juli 2019
telefon
erste hilfe
gehoerlos

gefahrstoff

rettungspunkt

46. Theateraufführung auf der Brand

Ihrlerstein, 09.12.2018

Auch im Jahr 2018 führte die Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Ihrlerstein e. V. wieder ein Lustspiel in drei Akten auf.

Inhalt

Das diesjährige Stück Alles beim Teufl von Maximilian Vitus handelt von einem Bauern Damian, der mit sich und seiner Umgebung höchst unzufrieden ist und immer alle zum Teufel wünscht.
Seinen Sohn Magnus soll der Teufel holen, weil dieser darauf wartet, dass der Vater übergibt, damit Magnus endlich heiraten kann. Die Hauserin Barbara soll der Teufel holen, weil diese darauf spitzt, Bäuerin zu werden.

Doch als Magnus im Bach eine Flaschenpost findet, sorgt diese für reichlich Tumult am Hof. Der Bauer rettet Hilde, ein junges, hübsches Mädel, welches mit dem Teufel im Bunde steckt, vom Bachufer und wirft ein Auge auf sie - nun will er schon gar nicht mehr übergeben!

Auch die Magd Stasi, die schon lange einen Mann für sich sucht, lässt einige Flaschen im Bach schwimmen. Diese bekommt der gute Freund von Damian und Magnus Schwiegervater in spe, der Hanslbauer stark zu spüren, als dessen Frau die Briefe aus dem Bach fischt und liest.

Um endlich wieder Ruhe auf dem Hof einkehren zu lassen, überredet Stasi, die zwar etwas "deppert"ausschaut, dies aber keinesfalls ist, den Kaminkehrer Stefan, dem Bauer einen gehörigen Schreck einzujagen. Stefan, der durch einen glücklichen Umstand zufällig auf den Hof kommt und sich in Stasi verliebt, soll dem Bauer eines Nachts als Teufel zu erscheinen. Dies gelingt und somit kommt es auch, Dank der Hilfe des Notars und des Rechtsanwalts Dr. Uli Teufel, dem Verlobten von Hilde, zur Übergabe des Hofs und zu einem glücklichen Ende für alle Beteiligten.

Die Aufführungen, die am 7./8. und 9. Dezember stattfanden, stießen schon im Vorverkauf auf großes Interesse und somit wurde kurzfristig noch eine Zusatzaufführung am Sonntagnachmittag mit den Akteuren vereinbart. Die Darsteller freuten sich vor vollem Publikum spielen zu dürfen und genossen die vielen Lacher, den Szenenapplaus sowie den lang anhaltenden Schlussapplaus.

Darsteller

Dominik Wallner, Brigitte Gaßner, Katrin Schmailzl, Christoph Weigert, Christian Wallner, Heinz Meny, Alexander Zach, Carina Tischler, Nico Amann

Regie

Erwin Regensburger

Souffleusen

Isolde Regensburger, Bettina Thoma, Sabine Gruber

Maske

Sabine Köstler

Die Freiwillige Feuerwehr Ihrlerstein e. V. bedankt sich bei den zahlreichen Zuschauern und hofft auch im Jahr 2019 wieder ein Theaterstück aufführen zu können.

Es werden übrigens immer auch neue Darsteller und Helfer gesucht. Wer sich also gerne auf oder hinter der Bühne einbringen möchte, nimmt bitte Kontakt mit dem Vorsitzenden R. Wallner auf.

weiterführende Links

galerie

Was denken Sie?

Bitte senden Sie uns Ihr Feedback!